BARRIEREFREIE UNTERKÜNFTE FÜR BEHINDERTE FLÜCHTLINGE GESUCHT!

Alexander

  • Admin
  • Team Member
Internetfund wegen der Dringlichkeit zeigt Rollstuhl - Logo und ausgeschnittenes Bild

BARRIEREFREIE UNTERKÜNFTE FÜR BEHINDERTE FLÜCHTLINGE GESUCHT!

Krieg macht vor nichts und niemanden halt, erst recht nicht vor Menschen mit Behinderung und leider werden auch viele den Preis bezahlen und mit einer Behinderung daraus hervorgehen. Hier ist ein Ausruf von meiner Freundin Andrea Schöne auf Facebook, bitte helft mit und unterstützt Sie und Ihr Netzwerk bei der Suche nach BARRIEREFREIEN FLÜCHTLINGSUNTERKÜNFTEN in dieser besonderen Zeit! Vielleicht müssen wir alle auch ein wenig näher zusammenrücken in dieser Zeit und das teilen was wir haben!

Andrea Schöne schreibt: "Hey Leute, ich melde mich hier nicht mehr sonderlich oft. Aber gerade ist mein Netzwerk gefragt. Ich stehe mit der Wissenschaftlerin Annamaria Fabian in Kontakt, die zusammen mit der Europaabgeordneten Katrin Langensiepen, Hilfe für Geflüchtete mit Behinderung aus der Ukraine organisiert und mitkoordiniert. Es werden ganz konkret barrierefreie Unterkünfte gesucht. Wer kann da in Ingolstadt, Pfaffenhofen und Eichstätt helfen und sagen, ob es da Möglichkeiten gibt? Es gibt wirklich sehr konkrete und hochverzweifelte Anfragen. Und auch Verletzte. Es ist wirklich dringlich. Ich freue mich über jede Info und vernetze euch mit den beiden natürlich gerne.

Ich ergänze noch was Annamaria Fabian mir gerade geschrieben hat: Alle. Wir nehmen jede Region, alle Landkreise, alle Politiker:innen und vorübergehend scheinbar aus Notwendigkeit auch Privatpersonen. Ist egal. Hauptsache: barrierefrei. Du weißt, mit Rollstuhl ist das Leben kein Wunschkonzert."

Bitte sendet Eure Angebote an:  save@youlife.rocks , wir leiten diese dann weiter.

Danke für Eure Unterstützung!!